Onlinehandel Dirk Weber

Werbebeschriftung, Aufkleber & mehr



Klebeanleitung

ACHTUNG: Damit Sie lange Freude an Ihrem Aufkleber haben, bitte darauf achten, dass der Untergrund vor Anbringen des Aufklebers trocken, staub- und fettfrei ist. Es empfiehlt sich eine Vorbehandlung mit reinem Alkohol oder Reinigungsbenzin (bitte vorher an unauffälliger Stelle Materialverträglichkeit testen)

Wir empfehlen eine Verarbeitungstemperatur von über 10°C, um das bestmögliche Klebeverhalten zu erzielen. Je wärmer der Untergrund, desto besser die Haftung


Schritt 1:
Legen Sie die Position fest, an der der Aufkleber später haften soll. Hier kann z. B. mit einemStück Kreppband eine Markierung angebracht werden.















Schritt 2:

Lösen Sie das Trägerpapier (Rückseite) ein kleines Stück ab und knicken Sie es zu einem scharfen Falz. Achten Sie darauf, dass alle Aufkleberteile auf der Transferfolie haften bleiben. Das ist gerade bei sehr filigranen Aufklebern manchmal etwas fummelig und erfordert ggf. ein mehrmaliges Zurückklappen und erneutes andrücken.















Schritt 3:

Setzen Sie nun den klebenden Teil an und reiben Sie den Aufkleber gleichmäßig fest. Als Hilfsmittel können Sie dazu einen Rakel oder eine Plastikkarte nehmen.
















Schritt 4:
Klappen Sie nun den noch nicht verklebten Aufkleber zurück und entfernen Sie das restliche Trägerpapier. Achten Sie bitte darauf, dass der restliche Aufkleber nicht versehentlich am Untergrund festklebt und dass keine Aufkleberteile auf dem Trägerpapier zurückbleiben. Notfalls Trägerpapier nochmal andrücken, bis sich alle Aufkleberteile lösen).















Schritt 5:
Nun den restlichen Aufkleber Stück für Stück andrücken. Bitte dabei nicht an der Transferfolie ziehen, sondern beim Andrücken entsprechend nachgeben.
















Schritt 6:
Die Transferfolie im flachen Winkel abziehen und bitte immer darauf achten, dass keine Details an der Transferfolie haften bleiben (notfalls Transferfolie nochmals andrücken). Bitte behutsam vorgehen, da der Aufkleber erst nach mehreren Stunden seine volle Haftung erreicht.

Sollte sich der Aufkleber nicht gleich von der Transferfolie lösen (was je nach Untergrund schon mal passieren kann), bitte den Aufkleber MIT
der Transferfolie für 10 - 15 Minuten aufgeklebt lassen. In dieser Zeit baut sich dann die Haftung des Aufklebers auf und das Lösen ist
kein Problem mehr.















Fertig!


























































E-Mail